WASSERTrinkwasserversorgung

Trinkwasser für Immenstadt

Bedenkenlos genießen

Auf dieser Webseite haben wir für Sie die wichtigsten Themen zur Trinkwasserversorgung in Immenstadt zusammengestellt.

Wasser ist die Quelle des Lebens und das Lebensmittel Nr. 1. Die Vorsorge zur Sicherstellung einer ausgezeichneten Wasserqualität hat deshalb für die Stadtwerke der Stadt Immenstadt oberste Priorität.
Die Hauptaufgaben der Trinkwasserversorgung bestehen in der Gewinnung, Verteilung und dem Handel mit Trinkwasser. Weiterhin sorgen wir für die Errichtung und Unterhaltung der erforderlichen technischen Anlagen und Einrichtungen.

Die Stadtwerke Immenstadt beziehen teilweise Wasser von der Fernwasserversorgung Oberes Allgäu (FWOA).
>> www.fernwasser-allgaeu.de

 

Daten zur Wasserversorgung

  • Rund 1 Mio. Kubikmeter (1 Milliarde Liter) Wasserverkauf
  • 2 Quellfassungsgebiete
  • 3 Notbrunnen
  • 8 Hochbehälter
  • 7 Förderanlagen
  • 100 km Hauptleitungen
  • 50 km Anschlussleitungen
  • 575 Hydranten
  • Modernste Prozeßleittechnik/Fernwirksystem

Um die Versorgungssicherheit kümmern sich unser Wassermeister, vier Monteure und ein Auszubildender. Sie befinden sich mitten im Versorgungsgebiet in einer eigenen Betriebsstelle im Ortsteil Bräunlings.

    Notfall

    Bei Störungen oder in Notfällen erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 07:00 bis 16:30 und freitags von 07:00 bis 12:00 Uhr unter
    Telefon 08323 / 96250 (Wasserwerk Bräunlings)

    Außerhalb der Geschäftszeiten verständigen Sie bitte die Polizei Immenstadt unter
    Telefon 08323 / 96100

    Onlinezählerstandeingabe
    >> zur Wasserzählerkarte

    Stadtwerke Immenstadt

    Wir versorgen Immenstadt mit Trinkwasser und kümmern uns auch um die Beseitigung der Abwässer. Zahlreiche Gebäude und Einrichtungen werden von uns mit Wärme versorgt, welche wir überwiegend mit unserem Biomasseheizwerk erzeugen. Auch unser Blockheizkraftwerk liefert hierfür Wärme und erzeugt nebenbei Strom. Zur Stromerzeugung betrieben wir darüber hinaus Photovoltaik- und Wasserkraftanlagen. Wir unterhalten die Tiefgaragen am Bahnhof und Klostergarten und betreiben das Hallenbad im Schul- und Sportzentrum sowie das beheizte Freibad am Kleinen Alpsee.

    Die Stadtwerke Immenstadt i. Allgäu sind ein Eigenbetrieb der Stadt Immenstadt i. Allgäu. Dabei handelt es sich um ein organisatorisch, verwaltungsmäßig und finanzwirtschaftlich gesondertes wirtschaftliches Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit.

    Die laufenden Geschäfte werden von der Werkleitung geführt. Diese besteht aus zwei Mitgliedern, der kaufmännischen und der technischen Werkleitung. Zuständige Organe für die Angelegenheiten der Stadtwerke sind darüber hinaus der Werkausschuss, der Stadtrat sowie der 1. Bürgermeister. Die jeweiligen Zuständigkeiten sind in der Betriebssatzung geregelt.

    Adresse

    Stadtwerke Immenstadt i. Allgäu
    Kirchplatz 7
    87509 Immenstadt i. Allgäu
    Tel.: +49 8323 / 9988 -888
    stadtwerke@immenstadt.de
    www.stadtwerke-immenstadt.de

    Wasserwerk in Bräunlings
    Tel.: +49 8323/ 96250

     

     

    Öffnungszeiten

    Montag, Dienstag, Donnerstag

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr
    14:00 Uhr – 16:00 Uhr

    Mittwoch

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr
    14:00 Uhr – 18:00 Uhr

    Freitag

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr