WASSERTrinkwasserversorgung

Wasserhärte

Härtebereiche des Wassers

Die Härte des Wassers hängt vom Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen ab. Diese unter dem Begriff Kalk zusammengefassten Stoffe sind einerseits ärgerlich (Kalk- und Kesselsteinbildung), für die Gesundheit jedoch unentbehrlich. Calcium ist ein wichtiger Baustein für Knochen und Zähne sowie unentbehrlich für die Blutgerinnung, Magnesium wirkt auf Nerven und Muskulatur. Ein Erwachsener benötigt pro Tag ca. 800 Milligramm Calcium und ca. 300 bis 400 Milligramm Magnesium.

Übrigens: Durch die Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln sind dem Verbraucher die Härtebereiche des Trinkwassers bei nunmehr nur noch drei Härtebereichen (weich, mittel und hart) anzugeben. Wir haben nachrichtlich auch noch die bisherige Angabe in deutschen Härtegraden (dH) angegeben.

Welche Härtebereiche gibt es?
Bezeichnung weich mittel hart
Gesamthärte in Millimol je Liter weniger als 1,5 Millimol 1,5 - 2,5 Millimol mehr als 2,5 Millimol
Nachrichtlich:
Gesamthärte in Grad deutscher Härte (°dH)
weniger als 8,4° 8,4° - 14° mehr als 14°
Wie sieht es in unserem Versorgungsgebiet aus?
Entnahmestelle Härtebereich Calciumcarbonat je Liter

Gesamthärte   

Immenstadt sowie u.a. die Ortsteile Akams, Bräunlings, Bühl, Eckarts, Rauhenzell, Seifen und Stein mittel 1,86 bis 1,95 Millimol

10,4 bis 10,9 °dH

Hochreute, Ratholz und Trieblings mittel1,95 Millimol 10,9 °dH  
Diepolz, Freundpolz, Knottenried, Luitharz und Reute hart  2,86 Millimol 16,0 °dH

Notfall

Bei Störungen oder in Notfällen erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 und freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr unter
Telefon 08323 / 96250 (Wasserwerk Bräunlings)

Außerhalb der Geschäftszeiten verständigen Sie bitte die Polizei Immenstadt unter
Telefon 08323 / 96100

Onlinezählerstandeingabe
>> zur Wasserzählerkarte

Stadtwerke Immenstadt

Ihre Stadtwerke vor Ort

Die Stadtwerke Immenstadt bestehen aus den Betriebszweigen Trinkwasserversorgung, Bäder, Energie und Parken.

In Immenstadt versorgen wir die Menschen und Unternehmen mit Trinkwasser, welches wir größtenteils aus unseren eigenen Quellen gewinnen. Unser Biomasseheizwerk erzeugt Wärme, die wir an unsere Kunden liefern. Aus Sonnen- und Wasserenergie erzeugen wir Strom. Wir unterhalten die Tiefgaragen am Bahnhof und Klostergarten und betreiben das Hallenbad im Schul- und Sportzentrum sowie das beheizte Freibad am Kleinen Alpsee.

Ab 2015 sind wir auch für die Abwasserbeseitigung verantwortlich.

Adresse

Stadtwerke Immenstadt i. Allgäu
Kirchplatz 7
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: +49 8323 / 9988-0
stadtwerke@immenstadt.de
www.stadtwerke-immenstadt.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

08:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 16:00 Uhr

Mittwoch

08:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag

08:00 Uhr – 12:00 Uhr